SyncThru Web Service (SWS) – Ab Werk gesetztes Kennwort (hier SCX-3405W)

Ein neuer Drucker musste her. Da Canon für meinen vorhandenen Scanner, CanonScan 3200F, keine Win-7 Treiber bereitstellt, wurde es ein Multifunktionsgerät. Gut, klein und günstig: die Wahl viel auf den Samsung SCX-3405W, ein Monolasergerät mit W-Lan. Die Einrichtung klappte soweit problemlos. Über WPS ließ dich das Gerät schnell und einfach in das W-Lan integrieren. Doch die Vergabe einer statischen IP-Adresse über das mitgelieferte Tool Samsung Easy Print Manager, oder über die Weboberfläche SyncThru Web Services scheiterte an mir nicht vorliegenden Anmeldedaten. ID und Administrator-Kennwort werden abgefragt. Im Online-Handbuch verlief die Suche nach SWS vergebens, somit bemühte ich Google mit dieser Aufgabe und kam somit an mein Ziel. Wenig später fand ich auf der FAQ-Seite von Samsung folgende Lösung:

Bei der Anmeldung beim SyncThru Web Service Ihres Druckers werden Sie nach einem Benutzernamen (ID) und dem zugehörigen Passwort gefragt, um den Zugriff Dritter auf die Konfiguration Ihres Druckers zu verhindern.
Beim SyncThru Web Service 1.0 (diesen erkennen Sie an einer blauen Menüführung) ist ab Werk kein Passwort vergeben. Bitte lassen Sie das Passwort-Feld frei und melden Sie sich an.

Ab Version 2.0 des SyncThru Web Service (die Menüführung ist hier lila), nutzen Sie zum Anmelden bitte folgende Kennung und Passwort:

ID: admin
Passwort: sec00000

Sollte die Modellnummer die Endung NX haben, lauten die Anmeldedaten wie folgt.

ID: Admin
Passwort: 1111

Tja, es kann so einfach sein.

Weiterführender Link:

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 5.0/5 (6 votes cast)
SyncThru Web Service (SWS) - Ab Werk gesetztes Kennwort (hier SCX-3405W), 5.0 out of 5 based on 6 ratings

02. November 2012 von peinzigartig
Kategorien: Allgemein | Schlagwörter: , , | 3 Kommentare

Kommentare (3)

  1. Danke viel mal, hatte das gleiche Problem.

  2. Super Tip Hatte auch dieses Problem

  3. Ganz herzlichen Dank: das Problem hatte ich auch, SIE haben es gelöst.
    Liebe Grüße

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert